Systemisch-organisationsdynamisches Coaching


Ihre Zusammenarbeit mit Coaching4U ist geprägt durch ein klar strukturiertes Vorgehen. Im Zentrum stehen messbare, nachhaltige Resultate.

"Ein systemischer Coach betrachtet sein Klientensystem als ein sich selbst organisierendes System, das jegliche Veränderungen auch nur selbst vornehmen kann. Veränderungen können weder durch ihn, noch durch das Management einfach im Voraus geplant und gesteuert werden. Ein Coach kann daher während des Coachings, das zu beratende System maximal irritieren – d.h. Anstösse zur Selbstreflexion bieten und den ausgelösten Prozess begleiten.
Insofern operieren systemische Coachs nicht mit der Frage, wie entstehen gute Systeme, oder wie verhält sich mein Coachee richtig? Es geht viel neutraler darum, den Coachee dabei zu unterstützen, seine eigene Selbstorganisation zu beschreiben und funktionsfähig zu halten."
(Prof. Dr. Olaf P. Geramanis, FHNW)

Konzentration auf das Wesentliche ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor!
Sie konzentrieren sich auf den Inhalt. Ich konzentriere mich auf den Begleitprozess und stelle "schlaue" Fragen und konfrontiere Sie mit meinen Wahrnehmungen.